Bachblütentherapie

(Katharina Uhlmann/Maria Kunzelmann)

Dr. Bach beschreibt mit 38 Blütenessenzen Gemütszustände (u. a. Ängstlichkeit, Ärger, Kummer), welche disharmonische Seelenzustände der menschlichen Natur wiederspiegeln. Er geht davon aus, dass jede körperlichen Krankheit aus einer geistig-seelischen Gleichgewichtsstörung resultiert und durch Harmonisierung auf dieser Ebene beeinflusst wird.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk