Ausbildung: Systemisches Familienstellen

Vom Freitag, 24. Februar 2023 -  09:30
Bis Sonntag, 26. Februar 2023 - 18:00

Nur wer an seinem Platz steht, kann in seiner Kraft und erfolgreich sein.

Nur im Rahmen dieser Voraussetzung ist Freiheit möglich.

 Die Ursachen von Unfreiheit kann in familiären Verstrickungen, falscher Identität, Familienmustern und Schicksalen, übertragener Ängste, Blockaden sowie in fehlendem Ahnenpotential begründet sein.

 Familienstellen löst die Ursache von vielen immer wiederkehrenden Verhaltensweisen und (er)klärt Auffälligkeiten in der Familie.
Durch die Aufstellung kommt Verborgenes ans Licht und kann so angeschaut, und ins Herz genommen.

Die Ordnung in der Familie wird so wiederhergestellt. Die „Ordnung der Liebe“ ist nicht nur eine Technik, um mit Klienten zu arbeiten, es ist vielmehr eine Lebenseinstellung, die unser ganzes Dasein beeinflusst.

 Wir vermitteln in 1 ½ Jahren (7 Modulen a`3 Tage) praxisorientiertes Wissen in der Aufstellungsarbeit und die Grundlagen und Gesetzmäßigkeiten der systemischen Aufstellung in Theorie und Praxis.

Ziel ist es, ein selbständiges und verantwortungsvolles Familien-Aufstellen zu vermitteln. Dabei schöpfen wir aus vielen Fallbeispielen und unserer langjährigen Erfahrung.

Nebenbei findet, wie immer in unseren Seminaren, viel persönliche Klärungsarbeit statt.

Neben der klassischen Aufstellungsarbeit unterrichten wir auch andere Formen des Aufstellens, wie zum Beispiel: Zielaufstellung, Schattenaufstellung, innere Tafelrunde.

Die Ausbildung richtet sich an interessierte Menschen, die sich selbst erkennen und tiefer verstehen möchten. Ebenso an Berater/Coaches und Therapeuten zur Erweiterung Ihres bisherigen Erfahrungs- und Anwendungsspektrums.

Dozenten: Maria Kunzelmann und Katharina Uhlmann
Kosten: 700 € pro Modul

Ort: Seminarhaus Avatara in Wachenroth

Seminarzeiten: FR und SA:  9:30 - 18:00 Uhr     SO: 9:30 - 16 Uhr

Anmeldung: https://www.heilpraxis-wachenroth.de/anmeldung

Wenn´s noch Fragen gibt: Tel.: 09548-980803

Wir bitten darum sicherzustellen, dass alle Module besucht werden können

 

 Termine: 

24. - 26. Februar 2023

12. - 14. Mai 2023

28. - 30. Juli 2023

20. - 22. Oktober 2023

01. - 04. Februar 2024

26. - 27. April 2024

19. - 21. Juli 2024

 

Inhalt der Seminarzyklen:

Modul 1   Systeme und ihre Dynamiken
Ordnung - Zugehörigkeit - Gewissen - Genogramm - Schicksal - Verstickung - Identifizierung - 4 Systeme - Eigenverantwortung

Modul 2  

Beziehungen und Ausgleich
Eltern/Kind - Paarbeziehung - Patchwork Familie - Geben und Nehmen - Trennungsritual - Bindung –
Mann sein/Frausein - Kinderlosigkeit

Modul 3  

Kinder
Mein inneres Kind - Potentiale - Adoption - Zwilling - Missbrauch - Trauma - keine Kinder - Kinderwunsch - Bedürfnisse 

Modul 4

Täter/Opfer
Schuld und Sühne - Familiengeheimnis - innere Haltung


Modul 5  

Seele und Karma
Seelenanteile - Lebenssthema/Seelenthema - Seelenpartner - karmische Aspekte - Ahnenlinie –
systemische Seelenanteile, die nicht mehr gelebt werden

Modul 6  

Verschiedene Aufstellungsmöglichkeiten
Organaufstellungen - Symptome - Organisationen - Firmen – Zeit- Zielaufstellung (neue Identität)
 - homöopathische Mittel - Symbole - Einzel - Einbindung oder Vertiefungsmöglichkeiten mit anderen   
   Methoden


Modul 7  


Wünsche - Themenausarbeitung - Gruppenthema - spezielle Anliegen - Rituale

Prüfung

Ort : Seminarhaus AVATARA

Zurück



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Website.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk